Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ersatz-AB
#1
Für so Gelegenheiten, dass doch mal zu Viele fehlen, oder ein für eine Szene sehr wichtiger SC an jenem Tag ohne Spieler wäre, oder vielleicht auch mal ich nicht kann, aber ihr schon, ist die Idee, dann Ersatz-AB zu spielen.

Für wichtige Grundlagen dafür halte ich:  Es sollten eher kleine AB und Szenarien bespielt werden, weil das eben für möglichst einzelne Sitzungen ist und der nächste Termin dafür (hoffentlich) nicht dicht auf folgt, und es dann schlecht wäre, ein AB für 4, 5 oder noch mehr Sitzungen zu haben.
Außerdem sollte möglichst erklärbar sein, warum eigentlich nie alle SC beteiligt/aktiv sind. Gut geeignet wären dafür ein Setting in einer Stadt oder Ortschaft, eine ohnehin deutlich größere Gruppe, wie eine Schiffsmannschaft oder etwas in der Art.
Außerdem kann es dort keinen festen SL geben, es sollte also Bereitschaft bestehen, da eventuell auch mal etwas zu machen.
Man kann auch gut mal in andere Systeme schnuppern.



Was mir beispielsweise einfällt: 

Ich würde durchaus gerne mal ein Western-Setting bespielen und/oder auch leiten (ein echtes, irdisches Western-Setting, ohne Fantasy und so etwas). Alex hat da mal ein sehr simples System entworfen, das wenig Regeln hat und schnelle Generierung erlaubt.


Ebenso kann ich ein Robin-Hood-artiges Szenario für DSA im Albernia-Nordmarken-Konflikt (den es in unserem post-7G Aventurien nie geben wird) anbieten. Als "Frei wie ein Vogel" lief das einige Jahre als FAB im Orki, aber ich habe da noch eine Menge Plot-Ideen und Ansätze. Eine Gruppe von Freischärlern auf Seiten der Albernier in Albernia im Bürgerkrieg.


Ich möchte ja auch seit Jahr und Tag (9 Jahre^^) ein Freibeuter-Setting in 7te See spielen (aber tatsächlich spielen, nicht leiten, oder eben nur mal zwischendurch kurz was). Ich habe einen Freibeuter-Captain, ein Schiff und eine Karte von einem frisch entdeckten Atoll mit all seinen Möglichkeiten (Kolonie gründen, andere Kolonien verhindern, alte Ruinen, Schätze, Eingeborenen und was da sonst an Geheimnissen geben mag), aber keine Gruppe.

I shall spread the buttery justice of Therion over the toast of your iniquity.
The succulent jab of light shall sweeten the sourdom of your evil ways.
The creamer of light will dull the bitterness of you evil unholy coffee taste.
The spatula of purity shall scramble the eggs of your maleficence!
-Sir Osric


Konfuzius sagt: "Rette die Welt, denn sie ist der einzige Planet, auf dem es Schokolade gibt!"
Zitieren
#2
Ich bin für alle Schandtaten offen... kann auch gerne mal nen Meister machen. Wie gesagt, ich find die aktuellen Heldenwerk-Abenteuer ganz niedlich. Die sollte/könnte man schaffen an einem Abend. Wenn ihr keine Lust auf DSA 5 habt ist das nicht weiter wild, da die Komplexität eher gering ist, und man das in der Regel fix konvertiert hätte.
Die Abenteuer können genutzt werden, um in die verschiedensten Ecken Aventuriens zu blicken, da wäre sowas wie das A-Team schon angebracht. Oder man nutzt für solche One-Shots, tatsächlich einfach mal ein paar Charakterkonzepte zum "ausprobieren"
Zitieren
#3
Ich wäre auch für alles offen. Das System wäre mir persönlich egal, aber es wäre praktisch etwas zu nehmen, nicht zu komplex ist. Ausprobieren wäre aber gut. Ich könnte mir sowohl etwas Western mäßiges vorstellen, als auch Sci-Fi z.B. Shadowrun. Da ist es nur mit dem "mal eben kurz" schwieriger.
Zitieren
#4
Ich bleibe mal bei XCom2, welches sich ganz gut für kleine Einsätze macht. Es wäre ein Sci-Fi Guerillia Setting auf der von Aliens besetzten Erde im Jahr 2035. Die Charaktere wären Freiheitskämpfer die später einmal global operieren sollen, nachdem sie durch ihre Aktionen ihren Einfluss ausweiten, Rebellennetzwerke aufbauen und Verbündete finden, sowie ihren eigenen Technologie Level langsam erhöhen um von einem kleinen Ärgernis schließlich zu den Rettern der neuen Menschheit aufzusteigen, und die Erde zurück zu gewinnen.
Zitieren
#5
Wie wäre es mit nem offenen System und einer Gruppe von Leuten, die, Doctor Who oder StarGate mäßig durch Zeit und Raum unterwegs sind? Die Charaktere bleiben die gleichen, sie sitzen in einer Vorrichtung, die sie irgendwo hinbringt... letztlich versuchen sie einen Weg nach Hause zu finden... hm..

Die Helden reisen in dieser Vorrichtung in Kapseln, es gibt eine künstliche KI, die die neue Herausforderung in der nächsten Welt beschteibt. Nicht immer bekommen alle Charaktere eine Chance darauf Teil zu nehmen an diesen Herausforderungen. Die Kapseln bleiben verschlossen...
Zitieren
#6
Was heißt "offenes System"? Und wo/was ist "Irgendwo"?
Ein bestimmtes Setting pro Charakter hätte ich schon gerne. DSA-SC in Aventurien, Western-SC im Wilden Westen, und nicht Stargate in Aventurien oder Western oder so (falls das so gemeint war).
Insgesamt mal dieses oder jenes Setting zumindest mal ausprobieren ginge ja trotzdem, wenn das der Konsens sein sollte.

I shall spread the buttery justice of Therion over the toast of your iniquity.
The succulent jab of light shall sweeten the sourdom of your evil ways.
The creamer of light will dull the bitterness of you evil unholy coffee taste.
The spatula of purity shall scramble the eggs of your maleficence!
-Sir Osric


Konfuzius sagt: "Rette die Welt, denn sie ist der einzige Planet, auf dem es Schokolade gibt!"
Zitieren
#7
Mit offenes System meine ich ein Spielsystem, welches relativ unabhängig davon ist, ob ich nun Western, SciFi oder Fantasy spiele. Wenn man es so weit vereinfacht, wie bei DSA 1 z.B. und mehr wert auf Eigenschaften denn suf spezielle Talente legt, wäre man unabhängiger vom Szenario. Man könnte Talente auch weniger spezifisch anlegen, als Beispiel nur Handwerk statt zig einzelne Handwerksarten auszuprobieren.

Das "irgendwo" könnte halt alles sein... ne Asia-Welt, ne Western-Welt, was auch immer... so hätte ma da feste Charatere, die diverse Welten erkunden und mit der KI, ne Erklärung warum mal hier und mal da jemand fehlt.

Wie gesagt, ist nur eine Idee.
Zitieren
#8
Gibt es es unter den Vorschlägen etwas, das für irgendwen schon mal eher nicht in Frage kommt?
Denn bislang haben wir verschiedene Vorschläge, aber es lassen sich wenig Präferenzen heraus lesen.

I shall spread the buttery justice of Therion over the toast of your iniquity.
The succulent jab of light shall sweeten the sourdom of your evil ways.
The creamer of light will dull the bitterness of you evil unholy coffee taste.
The spatula of purity shall scramble the eggs of your maleficence!
-Sir Osric


Konfuzius sagt: "Rette die Welt, denn sie ist der einzige Planet, auf dem es Schokolade gibt!"
Zitieren
#9
Ich wäre für alles offen. Sci die würde mich am meisten reizen, aber auch Western wäre gut. Abneigung gegen irgendwas habe ich nicht
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste